Bei besten Wetter- und Pistenverhältnissen trafen sich über 700 Rennfahrer zum grossen Finale des GP Migros in Sörenberg.

Drei Hergiswiler Athleten konnten sich mit den besten Nachwuchsfahrern der ganzen Schweiz messen. Mara Blättler, Leonie Bayl und Mika Marty konnten auf top präparierten Pisten ihr Können demonstrieren.

Bei strahlendem Sonnenschein fand auf der Stockhütte ob Emmetten das diesjährige Clubrennen statt.

Fünfzig Rennfahrer zwischen 6 und 73 Jahren nahmen die Romantica-Piste in Angriff. Auf der sonnenbeschienen Piste war Feingefühl gefragt. Die Zuschauer und Torrichter bekamen spannende Duelle und spektakuläre Stürze zu sehen.

Im Anschluss durften wir ein kühles Aperos, ein leckeres Mittagessen und die herrlichen Temperaturen geniessen.

Leonie hat nach fast 3 Monaten Training nach der Verletzung ihr erstes Rennen bestritten. In Wildhaus stand sie am Samstag, 16. März beim Grand Prix Migros Qualifikations-Rennen am Start. Trotz ihrer Aufregung vor dem Rennen hat Leonie ihre Erwartungen mit dem 2. Platz mehr als übertroffen. Gratulation an Leonie und noch viel Erfolg bei den restlichen Rennen in dieser Saison!

News

Breitensport Sommerprogramm 2019:
 
Anmeldung Herbstclubtour September 2019:
 
Tourenfahrerprogramm 2018/2019:

Skiclub Hergiswil auf Instagram

Termine

Navigation