Am Freitag, 28.07.2023, stieg die Vorfreude bei uns im OK. Denn endlich war es soweit: Der Aufbau für unsere Beachparty und die 1. August-Feier konnte lanciert werden. Die ersten Helfer waren pünktlich auf Platz und mit geübten Handgriffen ging der Aufbau los.

Das erste Material wurde vorgefahren und auf dem Platz zwischen deponiert. Am Nachmittag wurden dann auch bereits die ersten Schnitzel auf dem Kies verteilt und erstes Beachparty-Feeling regte sich. Nach dem reibungslosen Zeltaufbau am Abend war ein weiterer Meilenstein geschafft. Es galt eine kurze Verschnaufspause einzulegen und sich bis am nächsten Morgen zu erholen.

Bereits am Samstagmorgen ging es schon wieder weiter. Es galt die Küche und die ersten Tischgarnituren aufzustellen. Zudem wurde zahlreiches Kleinmaterial in unserem Magazin zuerst gesucht, dann gefunden, anschliessend verladen, transportiert, ausgeladen und im Festzelt verstaut. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Kisten an Küchen- & Festmaterial erstens in unserem Magazin Platz finden und zweitens für einen solchen Anlass notwendig sind. Am Abend war dann neben dem Festzelt auch bereits die Bar aufgestellt und das Festareal nahm Gestalt an.

Und schon war es Montag und somit der 31.07.2023. Das Festfieber hat uns inzwischen so richtig gepackt und alle arbeiten an den letzten Handgriffen. Kühlschränke werden gefüllt, Bäume dekoriert, Fahnen im Zelt aufgehängt, Speisekarten verteilt und natürlich die Essensvorräte aufgefüllt. Nun war alles bereit und es konnte losgehen!

Und wie es losging: Bereits nach kurzer Zeit durften wir zahlreiche Gäste auf unserem Festareal begrüssen. Es wurden immer mehr und das wunderbare Wetter lud zum Verweilen ein. Es waren von jung bis alt alle anwesend und die Stimmung war bombastisch. Wir durften vielen lachenden und zufriedenen Gesichtern vor und im Festzelt begegnen.

Aber nicht nur bei den Gästen herrschte eine super Stimmung. Auch unter den Helfern war trotz starkem Betrieb gute Laune. Die vielen Schnappschüsse während des Abends zeugen davon.

Nach einer erfolgreichen Beachparty (und einer kurzen Nacht) hiess es am nächsten Morgen Bar abräumen, Tische neu anordnen und das Festzelt für die 1. August-Feier vorbereiten. Leider machte es den Eindruck, dass auch Petrus nach der kurzen Nacht etwas erschöpft und verstimmt war. Anstelle des schönen Sonnenscheins vom Vorabend gab es immer wieder kleinere und grösser Regenschauer. Obwohl es immer wieder trockene Abschnitte dazwischen gab, verzogen sich die Regenwolken leider den ganzen Tag nicht. Nichtsdestotrotz durften wir zahlreiche Gäste an der 1. August-Feier begrüssen, welche durch die Kindertrachtengruppe Buochs, Fahnenschwinger, Alphornbläser und Ländlermusik festlich umrahmt wurde. Wie am Vorabend war die Stimmung ausgelassen und just zum Zeitpunkt des Lampionumzugs und des Erstrahlens des Hängifeldkreuzes klarte es auf. Scheint so, als wäre Petrus trotzdem ein eingefleischter Eidgenoss. 😊

Damit die beiden Tage so reibungslos über die Bühne gehen konnten, sind zahlreiche helfende Hände notwendig. Wir vom OK möchten uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfer für ihre Einsätze bedanken. Ohne euch wären diese Fester nicht möglich!

Bild1

Bild3

Bild4

Bild5

Bild6

Bild7

Bild8

Bild9

Bild10

Bild11

Bild12

Bild13

Bild14

Bild15

Bild16

Bild17

Bild18

 


News

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30