Montag 10.08.2020
Wir trafen uns um 7.30 Uhr beim IHA-Parkplatz. Wir fuhren nach Thurgau auf den Bauernhof Seealp. Als wir da waren gingen wir joggen und durften Spiele spielen. Nach dem Picknick am Mittag, konnten wir unsere Zimmer entdecken.

Dann machten wir einen OL um den ganzen Bauernhof. Zum Zvieri gab es leckere Muffins. Danach konnten wir im See baden. Zum Znacht gab es feines gehacktes mit Hörnli. Nach dem Erledigen der Ämtli rätselten wir um die Wette. Die Gruppe von David, Laeticia, Mara, Tino und Felicitas haben gewonnen.
Lagerbericht von Jan, Malia und Dennis

Dienstag 11.08.2020
Wir mussten um 07.30 Uhr aufstehen. Zuerst hatten wir 10 min Frühsport (Joga). Danach gingen wir zum Z’morgä. Und dann gingen wir auf die Inline-skaters. Es war sehr heiss und wir hatten sehr Durst. Um 10.00 Uhr gab es ein Z’nüni. Um 12.00 Uhr gab es Mittagessen. Wir machten Spiele und hoben Gewichte. Danacht machten wir ein Wasser-Spiel und danach machten wir eine Wasserschlacht. Wir gingen noch baden.
Lagerbericht von Dennis, Anna B. und Mara

Mittwoch 12.08.2020
Wir sind ins MAILA Maislabyrinth gefahren mit dem Velo. Wir haben zuerst Mittag gegessen und sind dann ins Maislabyrinth gegangen. Wir haben drei Gruppen gemacht. Das Ziel war alle 10 Posten abzustempeln. Es war sehr schwierig aber lustig. Es machte sehr viel Spass. Wir sind sicher 5km gelaufen. Gruppe 3 war am schnellsten (Mara, Vivi, Fee, Lisa, Anna T., Mara, Malia). Nachher sind wir Glace essen gegangen und anschliessend zurück gefahren. Das Abendprogramm war super. Jeder hatte eine Rolle und man musste denn Fall von den verschwundenen Ski-Plänen lösen. Durch viele Rätsel und einem guten Team zusammenhalt, haben wir das Rätsel der verschwundenen Ski-Plänen gefunden. Alle fanden den Abend cool und lustig. Nachher sind wir alle müde und erschöpft ins Bett gegangen.
Lagerbericht von Fee, Laeticia und Tino

Donnerstag 13.08.2020
Heute war das Wetter nicht so schön. Aber trotzdem machten wir eine Olympiade. Es war sehr witzig. Die «Snifs» (Gruppe Vivi, Lisa, Selina, David und Malia) hatten es nicht im Griff. Nach der Rangverkündigung gab es ein sehr feines Mittagessen. Dann fuhren wir mit dem Fahrrad nach Kreuzlingen. Da haben wir ein Dedektiv-Trail gemacht und sind durch Kreuzlingen und die nachbar Dörfer gefahren. Wir dachten, dass die Sonne bleibt, doch dann hat sie «Tschüss» gesagt. Als wir fertig waren bekamen wir noch ein Eis oder etwas Süsses. Dann fuhren wir im Regen zurück und bekamen eine Öko-Dusche. Wegen dem Regen konnten wir nicht am See grillieren, trotzdem konnten wir Hamburger Essen. Und dann gab es ein collen und chillig Abend mit Werwölferlis.
Lagerbericht von Robin, Vivienne und Sofia

Freitag 14.08.2020
Am nächsten Morgen waren die meisten Kids etwas müde. Nach dem Frühstück räumten wir gemeinsam das Lagerhaus. Einige meldeten sich fast freiwillig für den Wisch-Dienst…
Nach dem der Anhänger mit dem Gepäck beladen war, fuhren wir gemeinsam zur Raststätte Kempthal und genossen noch ein gemütliches Picknick. Anschliessend ging es mit unserer Reise weiter bis nach Hergiswil. Die Kids konnten es kaum erwarten ihre Eltern/Geschwister wieder zu begrüssen.

Montag Joggingrunde

Dienstag Inline

Dienstag Krafttraining

Dienstag Spielerunde

 

Mittwoch Maislabyrinth 2

Donnerstag Dedektiv Trail

Mittwoch Maislabyrinth


News

 
 
 

Skiclub Hergiswil auf Instagram

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Navigation